How to Kill Yourself daheim

Der Atlas für wahnsinnig Heimatverbundene und heimatverbundene Wahnsinnige – 56 allerletzte Destinationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz Zu Hause ist es doch am schönsten? Sicher? Deutschland, Österreich und die Schweiz – drei hochgradig unterbewertete Reiseländer, die jede Menge bieten können. Spektakuläre Vulkane, verlassene Testgebiete für nukleare Sprengkörper und haufenweise Giftspinnen gehören jedoch nicht dazu….

Fettnäpfchenführer Weihnachten – Da habt ihr die Bescherung

Ein unterhaltsamer Zeitreiseknigge für die besinnliche Jahreszeit Gurian Hollerbach reist aus dem Jahr 2226 ins heutige Deutschland und lernt das Weihnachtsfest kennen, das es in seiner Welt nicht mehr gibt. Nach anfänglichem Zögern nehmen ihn seine Vorfahren, die vierköpfige Familie Hollerbach, herzlich gerne bei sich auf. Zusammen bereiten sie sich auf den Geburtstag eines Mannes…

Blamagefrei durch Bayern

Der neue Bayern-Knigge für die unerwarteten Kulturunterschiede vor der Haustüre Lederhosen, Kruzifixe, 1-Liter-Bier: Für viele ausländische Touristen ist Bayern oft der Inbegriff deutscher Kultur. Dabei gibt es gerade in Bayern so viele kulturelle Besonderheiten, dass sogar deutsche Urlauber in jede Menge Fettnäpfchen treten können. Der neue »Fettnäpfchenführer Bayern« hilft, sich in der beliebten Reiseregion nicht…

Fettnäpfchenführer Island – Im Hot Pot mit Elfen und Wikinger

Ein unterhaltsamer Reiseknigge für das Land aus Eis und Feuer Nüchtern betrachtet sollte uns Island nicht so fremd sein: Das Land ist halbwegs in der Nähe und wurde von Europa aus bevölkert, vor nicht viel mehr als 1.000 Jahren. Doch wie gut kommt man als Europäer im Land aus Feuer und Eis wirklich zurecht? Max,…

Liebe auf Japanisch – Von ewigen Singles, Love Hotels und dünnen Wänden

In Japan ist vieles ein bisschen anders. Zum Beispiel spielt die Blutgruppe eine entscheidende Rolle bei der Partnerwahl. Am Valentinstag beschenken Frauen die Männer. Junge Verliebte verabreden sich extra in Love Hotels, um ein bisschen Privatsphäre zu haben. Und die wahre Liebe findet man angeblich nur mit verbundenen Augen. Kenji und Yukiko steuern durchs Tokio…